Highest Sea

83 concerts präsentiert euch Dreampop/Indie aus Berlin!

Freitag 12.07

20:00 - 23:00

FahrradKino

Konzert

83 concerts präsentiert euch im FahrradKinoKombinat mit Highest Sea feinsten Dreampop aus Berlin. Erst kürzlich erschien die neue Single „I’m On The Moon“, die zum träumen einlädt und uns weiteres Material sehnlichst erwarten lässt.
Support: tba.

Einlass: 20:00 Uhr,
Beginn: 21:00 Uhr.

HIGHEST SEA – Dreampop aus Berlin
bandcamp: https://highestsea.bandcamp.com/
Highest Sea nehmen uns mit auf eine Reise durch brennende Hitze und bis in die Nacht, getragen auf einer Welle von melancholischem, aber sonnendurchflutetem Dreampop.
Hinter dem Bandnamen steckt die Songwriterin Leïla Zanzibar, deren raue und geheimnisvolle Stimme uns Geschichten von verwunschenen Herzen und dem Ruf des Meeres erzählt. Zanzibars Einflüsse reichen von The Velvet Underground bis Bob Dylan und Jeff Buckley, mit Einsprengseln von Beach House, Atlas Sound oder Lower Dens.
Seit ihre Debüt-EP Haunted Hearts 2017 erschien, hat sich die Band von einem Duo auf mittlerweile vier Mitglieder erweitert, mit Martin Perret am Schlagzeug, Andreas Miranda am Bass und Cristobal Jimenez van Cauwelaert als Leadgitarrist. Nun erscheint Highest Seas verträumte Single I’m On The Moon von der kommenden EP Haven, die in ihrem Bellevue Studios genannten Proberaum aufgenommen und von Joe Kelly produziert wurde.
Das Berliner Label Duchess Box Records, das schon die Karriere von Gurr gestartet hat, veröffentlicht die kommenden Releases von Highest Sea.

(Foto: Valquire Veljkovic)

Eingetragen von: 83concerts